Viele internationale Unternehmen wünschen sich nach einem erfolgreichen Erst-Listing an einem regulierten Börsenplatz auch ein Zweit-Listing an der Frankfurter oder Münchner Börse, um dadurch ihren Aktionärskreis erweitern zu können.

Rund 300 Millionen potentielle Investoren in Europa haben direkten Marktzugang und können an deutschen Börsenplätzen tagtäglich Aktien handeln.

Duale Notierungen sind hier der Schlüssel, um Zugang zu Investoren zu erhalten. Allerdings müssen Marktteilnehmer, die sich um eine Zweit-Listing bewerben, ihre Qualifikation für einen ordnungsgemäßen Handel nachweisen.

Die CM-Equity ist Ihr Partner bei der Durchführung einer dualen Notierung. Unser umfassendes Verständnis für Börsenhandelsplätze und deren Marktspezialisierung ermöglicht es CM-Equity, Ihr Zweit-Listing durch unser eigenes Netzwerk innerhalb von wenigen Tagen organisieren zu können.